A+ A- Re
Drucken

Allgemeine Hilfen:

  • Einkäufe erledigen und Begleitung bei Friedhofsbesuchen,
  • Begleitung zum Arzt, Rücksprachen mit Hausarzt, Krankentransportschein vom Arzt besorgen
  • Begleitung bei Krankenhauseinweisung, Besuche im Krankenhaus, gebrauchte Nachtwäsche waschen, bügeln und wieder zurückbringen,
  • Begleitung ins Krankenhaus zur Nachsorge (z.B.Verbandswechsel)
  • Ratschläge geben, z.B. eine Kur zu beantragen, Hinweis auf mögliche medizinische Hilfsmittel wie Badewannenlifter etc. geben,
  • Rezepte abholen bzw. Medikamente in der Apotheke (bei Notfall auch bei Nachtdienstapotheken in den Nachbarstädten) besorgen.
  • Unterstützung der Angehörigen bei Betreuung eines –leicht- dementen Familienangehörigen,
  • Besuche/Gespräche bei dauerhaft bettlägerigen erkrankten Personen
  • Besuche im Hospiz

 

Unterstützung im Umgang mit Ämtern, Ärzten und Krankenkassen

  • bei akuter Erkrankung veranlassen, einen Arzt kommen zu lassen
  • Befreiung von der Zuzahlung bei Medikamenten beantragen
  • Hilfe beim Schriftverkehr mit Krankenkassen, Rentenversicherung, Pflegeheim
  • Beantragung einer Pflegestufe, Anwesenheit bei Besuch des Medizinischen Dienstes,
  • Anmeldung in einem Pflegeheim (Aufnahme in Warteliste)
  • Vertretung der Interessen eines Betroffenen, wenn amtliche Betreuung oder Heimeinweisung anstehen,
  • Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziales u. Integration, Wohnungs- und Jugendamt

Haushaltshilfen

  • Vermittlung einer Haushaltshilfe oder Reinigungskraft in Zusammenarbeit mit dem Seniorenzentrum Stadt Hilden
  • Wäsche waschen und mangeln lassen,
  • Gardinen abnehmen und aufhängen
  • Wohnungen

  • Hilfe bei der Suche nach einer seniorengerechten Wohnung
  • Kündigung der alten Wohnung,
  • Auflösung des Haushalts, Verwertung von Hausrat,
  • Entrümpelung und Beseitigung von Abfällen bei älteren Bürgern, die aus Altersgründen nicht mehr selbst dazu in der Lage sind
  • Hilfe bei der Beschaffung von Haushaltsgeräten
  • Erledigung von kleineren handwerklichen Arbeiten
  • Beantragung von Personalpapieren

  • Personalausweisen
  • neuen Pässen für Ausländer – Korrespondenz mit Konsulaten wegen Einbürgerung und Standesamt Hilden
  • Verlängerung, evtl. auch Erweitung, eines Schwerbehindertenausweises,
  • Verlängerung des Sozialtarifes bei der Telekom u.a.
  • Antrag auf Verlängerung der Grundsicherung
  • Befreiung von der Rundfunkgebühr bei der GEZ
 
Design by Next Level Design / Script by Joomla!