Sie haben Zeit,

  • sich (bei freier Zeiteinteilung) um bedürftige Personen zu kümmern?
  • Sie sind handwerklich begabt und wollen mit Ihrem Wissen und Geschick anderen helfen?
  • Sie kümmern sich gern um hilfsbedürftige Menschen?

Dann wenden Sie sich ganz unverbindlich schriftlich via Mail, Post oder gar telefonisch an unseren Vorstand. Dort erhalten Sie alle Informationen die Sie benötigen.

Wichtiger Hinweis: Selbstverständlich sind Sie bei Ihrem Einsatz als Helfer/-In für die NaH versichert.

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme!

oder engagieren Sie sich als Mitglied

Über einen Mindestbeitrag von nur 1 € im Monat können Sie uns schon unterstützen. Über einen höheren Beitrag würden wir uns natürlich auch sehr freuen.


Wozu wird dieses Geld gebraucht?

  • Kleine Geschenke (bei Jubiläen, Geburtstagen) an die hilfsbedürftigen Menschen
  • Für den kleinen Blumenstraß bei Krankenbesuchen
  • Für die Tasse Kaffee mit bedürftigen Personen zu ermöglichen
  • Für einfache kleine Aufmerksamkeiten

Natürlich brauchen wir auch Geld um die laufenden Kosten zu decken, z.B:
Faltblätter drucken, Infomaterial anfertigen lassen, bei Infoständen Kekse und Kaffee anbieten zu können.

Dennoch sei es erwähnt: Wer unsere Hilfe braucht, muss kein Mitglied in unserem Verein werden!

 

Sie dürfen auch Spenden:

Wir freuen uns sehr über jede Spende. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Spendenkonto:
Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert
IBAN: DE36 3345 0000 0034 3221 23
BIC: WELADED1VEL

 

Wir können jede Unterstützung gebrauchen. Melden Sie sich einfach unter der in Kontakt angegebenen Telefonnummer oder E-Mail Adresse.

 

 


Aktuelles

Unterstützung nach der Flutkatastrophe

Benötigen Sie, oder ältere Bekannte oder Verwandte Hilfe nach der Flutkatastrophe in Hilden, z.B. für notwendige Aufräumarbeiten oder für die Beschaffung neuer Gegenstände?

Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Unsere erfahrenen Helfer und Helferinnen unterstützen Sie dabei sehr gerne. 

Telefon mobil 0172-2014647 oder 02103-44363.

Ihr Nachbarschaftshilfe Team

 

 

 

Nachbarschaftshilfe e.V. bietet für Notfälle Fahrdienst zum Impfzentrum an

Wer einen Impftermin erhalten hat aber in ihrem familiären oder nachbarschaftlichen Umfeld keinerlei Transportmöglichkeiten findet und daher nicht weiß, wie er oder sie zum Impfzentrum nach Erkrath kommen können, kann sich an die Nachbarschaftshilfe e.V. in Hilden wenden. Telefon mobil 0172 201 4647 oder 02103 - 44 363.  

So konnten unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen schon vielen älteren Menschen in unserer Stadt  die Impfung ermöglichen.

Danke an alle, die unsere Arbeit unterstützen.


 

Einkaufsdienst in der Corona Phase

Einkaufswünsche werden gerne telefonisch oder per Mail entgegengenommen. Wir kaufen für Sie ein, geben Ihnen telefonisch die Einkaufssumme bekannt. Wir stellen den Einkauf an der Wohnungstür ab. Sie übergeben bitte das Geld in einem Umschlag oder in einer kleinen Tüte dem Einkäufer. (14.10.20)

 


 

Mitgliederversammlung 2020

Zum Schutz unserer Mitglieder wurde die Jahresversammlung auf 2021 verschoben.

Für zwischenzeitliche Rückfragen oder Anregungen, steht der Vorstand den Mitgliedern sehr gerne telefonisch zur Verfügung. (06.12.20)


 

Helfertreffen 2021

Liebe Helfer/-innen, auf Grund der aktuellen Vorschriften, dürfen Veranstaltungen wie Helfertreffen auf absehbarer Zeit nicht durchgeführt werden. Sobald Helfertreffen wieder durchgeführt werden dürfen, veröffentlichen wir die entsprechenden Termine gerne auf dieser Website. (06.12.20)


 

Termine

Alle Termine

Liebe Helferinnen und Helfer, liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, 

auf Grund der aktuellen Sondervorschriften, dürfen Vereinsveranstaltungen wie Vorstandssitzungen oder Helfertreffen nicht stattfinden. Gerne veröffentlichen wir die Termine für 2021 an dieser Stelle, sobald solche Veranstaltungen wieder durchgeführt werden dürfen. (11.12.20)